Ayni

Das internationale Musik-Projekt mit Pamela Pulido

Foto: Brian Ochoa
Foto: Brian Ochoa

Pamela Pulido ist das Herzstück der Band Ayni, die es sowohl in Mexiko als auch in Deutschland gibt. Ralf war einige Zeit Bestandteil dieser Formation und begleitete Pulido zusammen mit Jan Hinkes an der Gitarre und auf dem Cajon.

 

Das Trio konnte einige gut besuchte Auftritte verbuchen, zum Beispiel im Jazz-Club, im Café Lohengrin und im Café Zeitlos in Hannover, auf dem Kulturgut Poggenhagen, bei Rimkus Apfelbaum-Fest und diversen privaten Feiern. 

 

Eine ständig wachsende, multikulturelle Fangemeinde bestätigt den Erfolg von "Ayni". Bei Facebook hat die Seite "Pamela Ayni MusicArt" über 600 Freunde aus dem In- und Ausland!

 

Live hat die energiegeladene Mexikanerin einiges zu bieten. In Ihrer Heimat und in den USA hat sie schon als Schauspielerin und Sängerin in Bands und Musicals Erfahrungen sammeln können. Auch Radio- und Fernsehauftritte hat Pulido vorzuweisen. Als Synchronsprecherin wirkte sie bei diversen mexikanischen Comic-Filmen mit. Mit dem befreundeten Gitarristen Hugo Cesar Alvares hat sie in ihrer Heimat über 100 eigene Lieder arrangiert und viele davon unter dem Namen "Ayni" im Studio eingespielt.

Etwa zweimal im Jahr tritt Pulido in ihrer Heimat mit der gleichnamigen Band auf. 

 

Seit einiger Zeit wird Ralf bei Liveauftritten von dem Kolumbianer El Huevo Pita an der Tres-Gitarre vertreten und arbeitet nur noch im Studio mit Pamela Pulido an gemeinsamen Projekten. 

 

Eine erste Eigenkomposition ist gerade fertig gestellt worden und mittlerweile in allen gängigen Online-Shops erhältlich. "Contigo puedo hablar" (Mit Dir kann ich reden) heißt der Titel, den Pamela und Ralf zusammen produziert haben. Weitere schöne Songs werden in 2016 folgen. 

 

Watch this space ...